Seit mehr als 20 Jahren verfolgen wir ein Ziel: In der einmaligen Landschaft und Atmosphäre des Alentejo etwas ganz Spezielles zu erschaffen!
 - Barbara & Georg Thomann, Gründer und Eigentümer

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER

HERDADE DA MATA

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_1c2d7.jpeg

Orlando Almeida/Global Images

ÜBER UNS

Barbara und Georg Thomann

Noch in der Schweiz wohnhaft haben wir uns schon in den 70er Jahren in Portugal verliebt. Das Land lief damals noch unter den Geheimtipps der europäischen Feriendestinationen, das Reisen innerhalb des Landes gestaltete sich denn auch noch eher abenteuerlich. Von Anfang an waren wir jedoch entzückt von der vielseitigen Ursprünglichkeit und Schönheit dieses Landes und seinen ungemein liebenswerten Menschen.

 

Als wir uns 1995 entschieden, unseren Wohnsitz ganz nach Portugal zu verlegen, war für uns  klar, dass dies im Alentejo sein sollte. Diese bezaubernde Landschaft geprägt durch seine sanften Hügel, Korkeichenwälder, Olivenhaine und Weinberge hatte es uns schon früh angetan.

 

Mit dem Kauf der Herdade da Mata haben wir gewissermassen unser "zweites Leben" gestartet,  Tätigkeit in der Landwirtschaft war für uns totales Neuland. Die ersten Jahre waren intensiv und mit viel Aufwand und Arbeit verbunden. Wir haben manches gelernt und erlebt, gute, und auch mal schwierigere Erfahrungen gemacht, viel Zeit und persönliches Engagement investiert.

Bis heute haben wir unseren damaligen Entscheid, den auch die Familie mitgetragen hat, nicht bereut und schätzen die hohe Lebensqualität auf unserer Herdade da Mata.

Die Erschaffung unseres kleinen Paradieses wäre ohne die Unterstützung von vielen tollen Menschen nicht möglich gewesen. Allen voran Carlos Branquinho, unser Manager, welcher uns schon seit den Anfängen begleitet. 

 

 

 
CARLOS B.jpg

Carlos Branquinho

Carlos Santana Branquinho ist nicht nur der Betriebsleiter der Herdade da Mata und unsere rechte Hand, er ist in den langen Jahren seiner Mitarbeit auch ein Freund der Familie und Vertrauensperson geworden.

 

Schon während seines Studiums in Alter do Chão (Bereiter) und in Beja (Landwirtschaft) hat er regelmässig unsere  privaten Lusitano Pferde ausgebildet und betreut. Nach Abschluss des Studiums hatte er eine anspruchsvolle Stellung im Gestüt Monte da Ravasqueira bevor er dann ganz zu uns auf die Herdade da Mata wechselte.

 

Mittlerweile ist er für sämtliche Belange der Herdade da Mata zuständig.

"Auf der Herdade da Mata behalten wir den Schutz der Umwelt bei allen unseren Aktivitäten im Auge.

Wir setzen nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken ein und versuchen so, ein Gleichgewicht zwischen Produktion, Tierschutz und Umwelt herzustellen."

Carlos Branquinho, Direktor

 
PHILOSOPHIE.jpg

UNSERE PHILOSOPHIE

Auf der Herdade da Mata ist Klima-und Umweltschutz uns und unseren Mitarbeitern ein wesentliches Anliegen. Biodiversität, Nachhaltigkeit, Qualität und artgerechte Tierhaltung sollen Wirklichkeit und keine Schlagworte sein.

 

Wasser, Energie und alle wichtigen Ressourcen werden auf der Herdade da Mata bewusst und sorgfältig verwendet.

 

Dank der Grösse der Farm können und wollen wir die Herdade da Mata sehr extensiv,  umweltfreundlich und tiergerecht bewirtschaften.

 

Bedrohte einheimische Rassen sind uns ein spezielles Anliegen, auf unsere Herde von reinrassigen Garvonesa Kühen sind wir besonders stolz.